Startseite << Chillecke << Paper Toss 2.0 – die Ablenkung ist nur einen Papierball entfernt!

Paper Toss 2.0 – die Ablenkung ist nur einen Papierball entfernt!

Papertoss 2.0 Level 1

Das Standard-Level in Papertoss 2.0

Papierkugeln können in unserer Welt so einiges bewirken. Das hat vor einigen Jahren auch ein DFB-Pokal Spiel zwischen dem Hamburger Sportverein und dem SV Werder Bremen eindrucksvoll bewiesen. HSV und Fußball-Hasser mögen uns diese Anspielung bitte verzeihen. Denn Papierkugeln, selbst virtuelle, können noch deutlich mehr als Fußballspiele ganz im Stile der kroatischen Wettmafia (nur noch dreister) zu manipulieren. Sie sind auch äußerst talentiert darin, während langweiliger Vorlesungen für Abwechslung zu sorgen. Wie? Zum Beispiel in Form des kostenlosen Spiels Paper Toss für Android und iOS.

Das Spielprinzip von Paper Toss erklärt

Das Spielprinzip von Paper Toss ist denkbar einfach. Die Ur-Version des Spiels findet in einem Büro statt, in welchem sich neben dem Spieler auch noch ein schlafender Boss, ein Papierkorb, ein angeschaltener Ventilator und ein paar weitere Objekte finden. Ziel des Spiels ist es nun mit viel Geschick und Augenmaß den Papierkorb in den Eimer zu werfen. Je öfter dies dem Spieler hintereinander gelingt, desto mehr Bonuspunkte staubt er dabei ab.

Neben diesem Ur-Level stehen zur Freude eines jeden in der Vorlesung gelangweilten Studenten auch noch weitere Locations zur Verfügung: Vom Flughafen über eine Lagerhalle bis hin zu einem Badezimmer. Auch zahlreiche Bonus-Objekte können freigeschalten werden, damit nicht dauerhaft nur mit Papier auf den Korb gezielt werden muss.

Unser Meinung zu Paper Toss 2.0

Paper Toss 2.0 ist natürlich kein Spiel, das die grauen Zellen zu Höchstleistungen anspornt – dies ist aber auch überhaupt nicht sein Ziel. Viel mehr bietet es einfache und kurzweilige Unterhaltung für Zwischendurch, für Vorlesungen und Busfahrten gleichermaßen. Und wenn man einmal damit beginnt, ehrgeizig zu werden und es sich zum Ziel setzt in einer der Online-Bestenlisten aufzutauchen, dann bekommt dieses kleine und nicht ohne Grund auf der ganzen Welt äußerst beliebte Spiel sehr schnell ernsthaftes Suchtpotential.

Unser Tipp: Einfach einmal ausprobieren, wenn es euch gerade langweilig ist.

PS: Für alle, die sich fragen, was genau die Einleitung sollte – hier noch das entsprechende Video auf YouTube!

Bild: TechnikHiWi.de

Ein Kommentar

  1. Das Spiel ist echt der Hammer – hab ich schon seit einiger Zeit auf meinem iPhone installiert und macht immer wieder Spaß, das zu zocken. Vor allem in den Vorlesungen wie ihr schon geschrieben habt :D

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>