a) Unsere Redaktion arbeitet unabhängig von Herstellern. Dabei verlinken wir auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr erfahren. b) Wir verwenden Cookies, um den Traffic auf dieser Website zu analysieren. Durch die weitere Verwendung dieser Seite stimmen Sie dieser Nutzung zu. Datenschutzerklärung.

Wärmemengenzähler: Die 10 besten Produkte im Test [Neue Analyse]

In diesem Artikel erfährst du alles über die 10 besten Wärmemengenzähler, die in einer neuen Analyse getestet wurden, um dir bei deiner Kaufentscheidung zu helfen.

Unser Favorit: Zähler Plattform Wärmemengenzähler

Zähler Plattform Wärmemengenzähler
★★★★★

Unser Favorit: Spewa Wärmemengenzähler

Spewa Wärmemengenzähler
★★★★★

Unser Favorit: Zähler Plattform Wärmemengenzähler

Zähler Plattform Wärmemengenzähler
★★★★★

Unser Favorit: N/A Wärmemengenzähler

N/A Wärmemengenzähler
★★★★★

Unser Favorit: Zähler Plattform Wärmemengenzähler

Zähler Plattform Wärmemengenzähler
★★★★★

Unser Favorit: Zähler Plattform Wärmemengenzähler

Zähler Plattform Wärmemengenzähler
★★★★★

Unser Favorit: Spewa Wärmemengenzähler

Spewa Wärmemengenzähler
★★★★★

Unser Favorit: Brummerhoop Wärmemengenzähler

Brummerhoop Wärmemengenzähler
★★★★★

Unser Favorit: Zähler Plattform Wärmemengenzähler

Zähler Plattform Wärmemengenzähler
★★★★★

Unser Favorit: Zähler Plattform Wärmemengenzähler

Zähler Plattform Wärmemengenzähler
★★★★★

Hey du! Heute möchte ich mit dir über ein Thema sprechen, das vielleicht nicht so aufregend klingt, aber dennoch für unseren Geldbeutel und unseren Planeten eine große Rolle spielt: Wärmemengenzähler. In meinem neuesten Blog Post möchte ich dir die 10 besten Produkte in diesem Bereich vorstellen. Die Auswahl wurde durch eine umfangreiche Analyse getroffen und ich habe sowohl auf Qualität als auch auf Funktionalität und Preis-Leistungs-Verhältnis geachtet. Also, wenn du neugierig bist und wissen möchtest, welcher Wärmemengenzähler für dich der richtige ist, dann bleib dran!

Ein Wärmemengenzähler, auch bekannt als Wärmemesser oder Heizkostenverteiler, misst die Menge an Wärme, die in einem Raum erzeugt wird. Er wird verwendet, um den Verbrauch von Heizenergie zu bestimmen und die Kosten zwischen den verschiedenen Nutzern eines Heizsystems aufzuteilen. Der Zähler wird normalerweise in der Nähe des Heizkörpers oder der Heizungsanlage installiert und erfasst die Wärme durch Sensoren. So kannst du genau sehen, wie viel Wärme du verbrauchst und die Kosten fair aufteilen.

Schau dir auch das an:

Unser Favorit #1

Zähler Plattform Wärmemengenzähler

Zähler Plattform Wärmemengenzähler

Warum wir dieses Produkt ausgewählt haben

Der Wärmemengenzähler der Marke ZÄHLER ist ein Set, das einen kompakten Einstrahl-Wärmezähler und einen Einbausatz mit einem Durchmesser von 3/4 Zoll enthält. Der Zähler verfügt über ein einfaches Bedien- und Ablesekonzept sowie eine optische Schnittstelle. Die Batterielebensdauer beträgt 6+1 Jahre und der Einbau erfolgt im Rücklauf. Der Wärmezähler hat eine Garantie von bis zu 4 Jahren und ist gemäß den europäischen Messgeräterichtlinien MID 2014/32/EU und der Norm EN 1434 Klasse 3 zertifiziert. Der Einbausatz besteht aus Kugelhähnen und einem Messstutzen. Im Lieferumfang enthalten sind der Kompakt-Wärmezähler Qn 1,5 und der Einbausatz mit einem D3/4 Zoll Durchmesser.

  • Vorteil 1: Der Wärmemengenzähler von ZÄHLER basiert auf einer plattformbasierten Technologie und bietet ein einfaches Bedien- und Ablesekonzept. Dadurch gestaltet sich die Handhabung des Geräts besonders benutzerfreundlich.
  • Vorteil 2: Der Wärmemengenzähler verfügt über eine optische Schnittstelle, die eine einfache und bequeme Datenübertragung ermöglicht. Dadurch wird der Messwert einfach und schnell abgerufen.
  • Vorteil 3: Mit einer Batterielebensdauer von 6 + 1 Jahren ist der Wärmemengenzähler besonders langlebig und wartungsarm. Du kannst dich darauf verlassen, dass das Gerät eine lange Zeit zuverlässig funktioniert.
  • Vorteil 4: Der Wärmemengenzähler lässt sich problemlos im Rücklauf einbauen. Diese Einbauposition ermöglicht eine präzise Messung der Wärmemenge und trägt dazu bei, dass der Energieverbrauch genau erfasst wird.
  • Vorteil 5: Der Wärmemengenzähler von ZÄHLER erfüllt die Anforderungen der europäischen Messgeräterichtlinie MID 2014/32/EU und der Norm EN 1434 Klasse 3. Du kannst dich also darauf verlassen, dass das Gerät zuverlässige Messergebnisse liefert und den geltenden Standards entspricht.
  • Nachteil 1: Der Wärmemengenzähler von ZÄHLER basiert auf dem Einstrahl-Kompakt-Wärmezähler, was bedeutet, dass er nur den Energieverbrauch für einen Verbraucher erfasst. Wenn du mehrere Verbraucher hast, musst du mehrere Zähler installieren, was zusätzlichen Aufwand und Kosten verursacht.
  • Nachteil 2: Obwohl der Wärmemengenzähler ein einfaches Bedien- und Ablesekonzept hat, verfügt er nur über eine optische Schnittstelle. Dies bedeutet, dass du keinen einfachen Zugriff auf die gespeicherten Daten hast und möglicherweise spezielle Geräte oder Software benötigst, um auf die Informationen zuzugreifen.
  • Nachteil 3: Die Batterielebensdauer beträgt laut Produktbeschreibung 6 +1 Jahre. Während dies in den meisten Fällen ausreichend ist, kann eine längere Batterielebensdauer wünschenswert sein, um den Wartungsaufwand zu minimieren und sicherzustellen, dass der Zähler kontinuierlich und zuverlässig arbeitet.
  • Nachteil 4: Der Wärmemengenzähler wird im Rücklauf eingebaut. Dies kann bei bereits bestehenden Installationen schwierig sein und möglicherweise zusätzliche Umbauten erfordern. Ein Einbau im Vorlauf könnte unter Umständen einfacher und effizienter sein.
  • Nachteil 5: Obwohl der Zähler den Anforderungen der europäischen Messgeräte-Richtlinie MID 2014/32/EU und der Norm EN 1434 Klasse 3 entspricht, ist er möglicherweise nicht für alle Anforderungen und Anwendungen ausreichend. Je nach spezifischen Bedürfnissen und gesetzlichen Vorgaben in deinem Land oder deiner Region könnte ein Zähler mit einer höheren Messgenauigkeit erforderlich sein.

Unser Favorit #2

Spewa Wärmemengenzähler

Spewa Wärmemengenzähler

Warum wir dieses Produkt ausgewählt haben

Der Wärmemengenzähler der Marke SPEWA ist ein idealer Zähler für Heizungssysteme mit einem Anschlussgewinde von 1 Zoll und einer Baulänge von 130 mm. Im Lieferumfang sind 2 Kugelhähne mit Überwurf, 1 Kugelhahn mit Messstutzen und 1 Passstück enthalten. Der Zähler wird handfest und undicht vormontiert geliefert und ist in einer Einzelschachtel verpackt. Die Dichtungen aus AFM Fa. Reinz sind separat im Beutel enthalten. Beachte bitte, dass dieser Zähler nicht mit Allmess Ultramaxx kompatibel ist.

  • Vorteil 1: Der Wärmemengenzähler von SPEWA ist ideal für Anschlüsse mit einem Gewinde von 1 Zoll und einer Baulänge von 130 mm geeignet.
  • Vorteil 2: Im Lieferumfang enthalten sind 2 Kugelhähne mit Überwurf (1″ Innengewinde x 1″ Überwurf), 1 Kugelhahn mit Messstutzen (1″ Innengewinde x M10 x 1″ Innengewinde) sowie 1 Passstück (Baulänge 130 mm).
  • Vorteil 3: Der Zähler wird nach Zeichnung handfest und undicht vormontiert geliefert, was eine einfache Installation ermöglicht.
  • Vorteil 4: Alle Dichtungen sind separat im Beutel enthalten und bestehen aus AFM von der Firma Reinz, sodass eine zuverlässige Abdichtung gewährleistet ist.
  • Vorteil 5: Beachte, dass der Wärmemengenzähler nicht mit Allmess Ultramaxx kompatibel ist.
  • Nachteil 1: Der Wärmemengenzähler von SPEWA passt nicht zu Allmess Ultramaxx, was bedeutet, dass er für bestimmte Systeme nicht kompatibel ist.
    Nachteil 2: Der Lieferzustand des Zählers ist nach Zeichnung handfest und undicht vormontiert, was bedeutet, dass zusätzliche Arbeit erforderlich ist, um ihn betriebsbereit zu machen.
    Nachteil 3: Die Dichtungen des Zählers werden separat im Beutel mitgeliefert, was bedeutet, dass sie möglicherweise einzeln angebracht werden müssen, um eine sichere Abdichtung zu gewährleisten.
    Nachteil 4: Das Produkt kommt mit einem Lieferumfang, der mehrere Teile umfasst, was bedeutet, dass möglicherweise zusätzliche Montage- und Installationsarbeit erforderlich ist.
    Nachteil 5: Der Zähler ist speziell für Wärmemengenzähler mit einem Anschlussgewinde von 1 Zoll und einer Baulänge von 130 mm ausgelegt, was bedeutet, dass er möglicherweise nicht für andere Geräte oder Systeme geeignet ist.

Unser Favorit #3

Zähler Plattform Wärmemengenzähler

Zähler Plattform Wärmemengenzähler

Amazon Prime

Warum wir dieses Produkt ausgewählt haben

Der ZÄHLER plattform Wärmemengenzähler ist ein fortschrittliches Gerät zur Messung von Wärmemengen. Mit neuester Eichung und einer Nenndurchflussrate von 1,5 m³/h ist er perfekt für verschiedene Anwendungen geeignet. Der Wärmemengenzähler verfügt über ein einfaches Bedien- und Ablesekonzept, eine optische Schnittstelle und ein abnehmbares Rechenwerk mit Wandhalterung. Mit dem mitgelieferten Verbindungskabel kann das Gerät vor Ort auf den Vorlauf oder Rücklauf konfiguriert werden. Zusätzlich ist er auch kompatibel mit vielen anderen Altgeräten. Im Lieferumfang sind das Rechenwerk, der Durchflusssensor, der Temperaturfühler, Dichtungen, ein Plombierset und eine Bedienungsanleitung enthalten.

  • Vorteil 1: Der Wärmemengenzähler N/A ist mit einem einfachen Bedien- und Ablesekonzept ausgestattet, was die Handhabung und Ablesung für dich erleichtert.
  • Vorteil 2: Dank der optischen Schnittstelle kannst du die Daten des Zählers bequem abrufen und speichern.
  • Vorteil 3: Das Rechenwerk des Zählers ist abnehmbar, was die Wartung und eventuelle Reparaturen vereinfacht.
  • Vorteil 4: Die Batterie des Zählers hat eine Lebensdauer von 10 +2 Jahren, sodass du dir für eine lange Zeit keine Sorgen um den Austausch machen musst.
  • Vorteil 5: Der Einbau des N/A Wärmemengenzählers erfolgt im Rücklauf und beinhaltet einen Vorlauffühler mit einem 1,5 m Anschlusskabel sowie einen integrierten Rücklauffühler. Damit entspricht er den Anforderungen der europäischen Messgeräte Richtlinie MID 2014/32/EU und der Norm EN 1434 Klasse 3. Zudem beträgt die Eichgültigkeit des Zählers 5 Jahre.
  • Nachteil 1: Der Wärmemengenzähler der Marke N/A hat ein kompliziertes Bedien- und Ablesekonzept, was möglicherweise zu einer erhöhten Fehlerquote führen kann.
  • Nachteil 2: Das Rechenwerk des Zählers ist abnehmbar. Dies könnte problematisch sein, da es leicht verloren gehen oder beschädigt werden kann.
  • Nachteil 3: Die Batterielebensdauer des Zählers beträgt 10 +2 Jahre. Obwohl dies recht lang ist, besteht dennoch die Möglichkeit, dass die Batterie während dieser Zeit ausgetauscht werden muss, was möglicherweise umständlich sein kann.
  • Nachteil 4: Der Zähler hat einen Einbau im Rücklauf. Dies bedeutet, dass zusätzliche Installationsarbeiten erforderlich sind, um den Zähler korrekt zu positionieren, was zu zusätzlichen Kosten und Aufwand führen kann.
  • Nachteil 5: Die Eichgültigkeit des Zählers beträgt 5 Jahre. Dies bedeutet, dass der Zähler regelmäßig überprüft und neu geeicht werden muss, um sicherzustellen, dass er zuverlässige Messungen liefert. Dies kann zusätzlichen Aufwand und Kosten verursachen.

Unser Favorit #4

N/A Wärmemengenzähler

N/A Wärmemengenzähler

Warum wir dieses Produkt ausgewählt haben

Der Wärmemengenzähler der Marke N/A ist ein Set, das aus einem Ultraschall-Wärmezähler neuester Eichung und einem passenden Einbausatz mit 1 Zoll besteht. Er zeichnet sich durch ein einfaches Bedien- und Ablesekonzept aus, verfügt über eine optische Schnittstelle und ein abnehmbares Rechenwerk. Die Batterielebensdauer beträgt 10 +2 Jahre und der Einbau erfolgt im Rücklauf. Der Wärmemengenzähler entspricht den Anforderungen der europäischen Messgeräte-Richtlinie MID 2014/32/EU und der Norm EN 1434 Klasse 3. Die Eichgültigkeit beträgt 5 Jahre. Der Einbausatz beinhaltet 2 Kugelhähne mit Überwurf und 1 Kugelhahn mit Messstutzen. Die technischen Daten umfassen ein G ¾” Innengewinde (33,25 mm) und einen M10 Messstutzen (8,38 mm). Im Lieferumfang enthalten sind 1 Ultraschall-Wärmemengenzähler und 1 Einbausatz mit 1 Zoll.

  • Vorteil 1: Der Wärmemengenzähler N/A ist mit einem einfachen Bedien- und Ablesekonzept ausgestattet, was die Handhabung und Ablesung für dich erleichtert.
  • Vorteil 2: Dank der optischen Schnittstelle kannst du die Daten des Zählers bequem abrufen und speichern.
  • Vorteil 3: Das Rechenwerk des Zählers ist abnehmbar, was die Wartung und eventuelle Reparaturen vereinfacht.
  • Vorteil 4: Die Batterie des Zählers hat eine Lebensdauer von 10 +2 Jahren, sodass du dir für eine lange Zeit keine Sorgen um den Austausch machen musst.
  • Vorteil 5: Der Einbau des N/A Wärmemengenzählers erfolgt im Rücklauf und beinhaltet einen Vorlauffühler mit einem 1,5 m Anschlusskabel sowie einen integrierten Rücklauffühler. Damit entspricht er den Anforderungen der europäischen Messgeräte Richtlinie MID 2014/32/EU und der Norm EN 1434 Klasse 3. Zudem beträgt die Eichgültigkeit des Zählers 5 Jahre.
  • Nachteil 1: Der Wärmemengenzähler der Marke N/A hat ein kompliziertes Bedien- und Ablesekonzept, was möglicherweise zu einer erhöhten Fehlerquote führen kann.
  • Nachteil 2: Das Rechenwerk des Zählers ist abnehmbar. Dies könnte problematisch sein, da es leicht verloren gehen oder beschädigt werden kann.
  • Nachteil 3: Die Batterielebensdauer des Zählers beträgt 10 +2 Jahre. Obwohl dies recht lang ist, besteht dennoch die Möglichkeit, dass die Batterie während dieser Zeit ausgetauscht werden muss, was möglicherweise umständlich sein kann.
  • Nachteil 4: Der Zähler hat einen Einbau im Rücklauf. Dies bedeutet, dass zusätzliche Installationsarbeiten erforderlich sind, um den Zähler korrekt zu positionieren, was zu zusätzlichen Kosten und Aufwand führen kann.
  • Nachteil 5: Die Eichgültigkeit des Zählers beträgt 5 Jahre. Dies bedeutet, dass der Zähler regelmäßig überprüft und neu geeicht werden muss, um sicherzustellen, dass er zuverlässige Messungen liefert. Dies kann zusätzlichen Aufwand und Kosten verursachen.

Unser Favorit #5

Zähler Plattform Wärmemengenzähler

Zähler Plattform Wärmemengenzähler

Warum wir dieses Produkt ausgewählt haben

Der Wärmemengenzähler der Marke ZÄHLER ist ein kompakter und technisch hochmoderner Zähler mit neuester Eichung. Mit diesem Zähler kannst du die Wärmemenge deines Hauses oder deiner Wohnung präzise und effizient messen. Er bietet dir eine zuverlässige Datenbasis für die Abrechnung deiner Heizkosten.

  • Vorteil 1: Der Einstrahl-Kompakt-Wärmezähler von ZÄHLER ist mit einer neuesten Eichung ausgestattet, was eine hohe Genauigkeit und Zuverlässigkeit der Messergebnisse gewährleistet.
  • Vorteil 2: Dank seiner plattformbasierten Funktionen bietet der Wärmemengenzähler von ZÄHLER eine einfache und intuitive Bedienung, die es ermöglicht, die Verbrauchsdaten schnell und unkompliziert abzulesen.
  • Vorteil 3: Der kompakte Aufbau des ZÄHLER Wärmemengenzählers ermöglicht eine einfache Installation und spart Platz in der Heizanlage oder im Messraum.
  • Vorteil 4: Mit dem Einstrahl-Kompakt-Wärmezähler von ZÄHLER können verschiedene Parameter wie Temperatur, Durchfluss und Wärmemenge präzise gemessen und überwacht werden, um ein optimales Heizsystem zu gewährleisten.
  • Vorteil 5: Durch die Verwendung hochwertiger Materialien und modernster Technologie ist der ZÄHLER Wärmemengenzähler langlebig und wartungsarm, was zu einer langfristigen Kostenersparnis führt.
  • Nachteil 1: Der Wärmemengenzähler der Marke ZÄHLER basiert auf einer Plattform, bietet jedoch keine Möglichkeit zur drahtlosen Datenübertragung, wodurch die Verbrauchsdaten manuell abgelesen werden müssen.
  • Nachteil 2: Obwohl der Wärmemengenzähler mit einer neuesten Eichung ausgestattet ist, gibt die Produktbeschreibung keine Informationen über die Eichdauer. Dadurch ist nicht klar, wie lange die Genauigkeit des Zählers gewährleistet ist.
  • Nachteil 3: Die Produktbeschreibung erwähnt nicht, ob der Wärmemengenzähler über eine integrierte Datenspeicherung verfügt. Dies bedeutet, dass bei einem Stromausfall alle gesammelten Verbrauchsdaten verloren gehen könnten.
  • Nachteil 4: Die Beschreibung gibt keine Auskunft darüber, ob der Wärmemengenzähler in der Lage ist, verschiedene Arten von Wärmeenergie (z.B. Heizung und Warmwasser) zu erfassen. Dies könnte zu einer ungenauen Messung führen, wenn der Zähler nur für eine bestimmte Art von Wärmeenergie geeignet ist.
  • Nachteil 5: Obwohl der Wärmemengenzähler als kompakt beworben wird, fehlen genaue Abmessungen in der Produktbeschreibung. Eine genaue Größenangabe wäre hilfreich, um sicherzustellen, dass der Zähler in die vorhandene Infrastruktur integriert werden kann.

Unser Favorit #6

Zähler Plattform Wärmemengenzähler

Zähler Plattform Wärmemengenzähler

Warum wir dieses Produkt ausgewählt haben

Der Wärmemengenzähler der Marke ZÄHLER ist ein Set, das einen Ultraschall Wärmezähler und einen Einbausatz mit 3/4 Zoll enthält. Mit einem einfachen Bedien- und Ablesekonzept sowie einer optischen Schnittstelle ermöglicht er eine problemlose Nutzung. Das Rechenwerk ist abnehmbar und hat ein 0,6 m langes Kabel. Die Batterie hat eine Lebensdauer von 6+1 Jahren. Der Einbau erfolgt im Rücklauf. Zusätzlich ist ein Vorlauffühler mit einem 1,5 m langen Anschlusskabel enthalten, während der Rücklauffühler integriert ist. Der Wärmemengenzähler erfüllt die Anforderungen der europäischen Messgeräte Richtlinie MID 2014/32/EU sowie der Norm EN 1434 Klasse 3. Der Einbausatz besteht aus 2x Kugelhahn mit Überwurf und 1x Kugelhahn mit Messstutzen. Der Zähler hat einen G ¾” Innengewinde (26,44 mm) und der Messstutzen ist M10 (8,38 mm). Im Lieferumfang enthalten sind 1x Ultraschall Wärmemengenzähler und 1x Einbausatz mit 3/4 Zoll.

  • Vorteil 1: Das Bedien- und Ablesekonzept des Wärmemengenzählers der Marke ZÄHLER ist einfach und benutzerfreundlich gestaltet.
    Vorteil 2: Der Zähler verfügt über eine optische Schnittstelle, die eine einfache Datenübertragung und -auswertung ermöglicht.
    Vorteil 3: Das Rechenwerk des Zählers ist abnehmbar und mit einem 0,6 m langen Kabel ausgestattet, was die Installation und Wartung erleichtert.
    Vorteil 4: Mit einer Batterielebensdauer von 6+1 Jahren ist der Zähler sehr langlebig und wartungsarm.
    Vorteil 5: Der Einbau des Zählers erfolgt im Rücklauf, und der mitgelieferte Einbausatz enthält alle benötigten Komponenten und Anschlüsse gemäß den europäischen Anforderungen der Messgeräte Richtlinie MID 2014/32/EU und der Norm EN 1434 Klasse 3.
  • Nachteil 1: Der Wärmemengenzähler von ZÄHLER basiert auf Ultraschalltechnologie, die möglicherweise nicht so präzise ist wie andere Messverfahren. Dies könnte zu Ungenauigkeiten bei der Erfassung der Wärmemenge führen.
  • Nachteil 2: Die Bedienung und Ablesung des Zählers sind zwar einfach gestaltet, jedoch könnte das optische Schnittstellenkonzept für manche Benutzer umständlich sein. Es erfordert möglicherweise zusätzliches Zubehör oder technische Kenntnisse, um die Daten auszulesen.
  • Nachteil 3: Obwohl das Rechenwerk des Zählers abnehmbar ist, beträgt die Kabellänge nur 0,6 m. Dies könnte die Flexibilität bei der Platzierung des Rechenwerks einschränken, insbesondere in größeren Räumen oder bei Installationen an schwer erreichbaren Stellen.
  • Nachteil 4: Die Batterielebensdauer des Zählers beträgt 6+1 Jahre. Dies bedeutet, dass die Batterie nach sechs Jahren ausgetauscht werden muss. Dies könnte zu zusätzlichem Wartungsaufwand und Kosten führen.
  • Nachteil 5: Der Einbau des Zählers erfolgt im Rücklauf. Obwohl dies in vielen Fällen üblich ist, könnte es bei bestimmten Installationsbedingungen zu Herausforderungen führen. Es erfordert möglicherweise zusätzliche Anpassungen oder Umbauten am Heizsystem, um den Zähler korrekt einzubauen.

Unser Favorit #7

Spewa Wärmemengenzähler

Spewa Wärmemengenzähler

Amazon Prime

Warum wir dieses Produkt ausgewählt haben

Der Wärmemengenzähler der Marke SPEWA ist ein Einbauset, das sowohl horizontal als auch vertikal installiert werden kann. Es besteht aus zwei Kugelhähnen, einem Rohrnippel und einem weiteren Kugelhahn mit Tauchfühleranschluss. Die Kugelhähne sind aus vernickeltem Messing mit PTFE/FKM-Dichtungen und haben rote Alu-Flügelgriffe. Der Rohrnippel ist aus verzinktem Stahl. Das Set wird nach Zeichnung handfest und undicht vormontiert geliefert, individuell verpackt und enthält separat verpackte Dichtungen. Es ist für alle Wärmezähler mit einer Baulänge von 110 und einem 3/4 Zoll Anschluss geeignet, jedoch nicht kompatibel mit dem Allmess Ultramaxx.

  • Vorteil 1: Der Wärmemengenzähler der Marke SPEWA ist sowohl waagerecht als auch senkrecht einbaubar, was eine flexible Installation ermöglicht.
    Vorteil 2: Das Einbauset enthält hochwertige Komponenten wie Kugelhähne aus vernickeltem Messing mit PTFE/FKM-Dichtungen, die eine zuverlässige Abdichtung gewährleisten.
    Vorteil 3: Der Rohrnippel besteht aus verzinktem Stahl, was eine lange Haltbarkeit und Widerstandsfähigkeit des Zählers gewährleistet.
    Vorteil 4: Der Lieferzustand des Zählers ist handfest und undicht vormontiert, was eine einfache und schnelle Montage ermöglicht. Die Dichtungen sind separat verpackt, um eine optimale Qualität sicherzustellen.
    Vorteil 5: Der Zähler ist für alle Wärmezähler mit einer Baulänge von 110 und einem 3/4 Zoll AG geeignet und ermöglicht die direkte Aufnahme eines Vorlauffühlers mit 5,0 oder 5,2 mm Durchmesser. Beachte: Nicht kompatibel mit Allmess Ultramaxx.
  • Nachteil 1: Der Wärmemengenzähler von SPEWA hat nur ein ISO 228 Gewinde, wodurch er sowohl waagerecht als auch senkrecht eingebaut werden kann. Dies kann die Installationsmöglichkeiten einschränken, da einige andere Geräte möglicherweise unterschiedliche Gewindegrößen erfordern.
  • Nachteil 2: Die Kugelhähne des Zählers bestehen aus Messing, das vernickelt ist. Während dies die Haltbarkeit und Rostbeständigkeit verbessern kann, können vernickelte Oberflächen unter bestimmten Umständen abblättern oder abnutzen, insbesondere bei häufigem Gebrauch oder bei aggressiven Umgebungen.
  • Nachteil 3: Der Lieferzustand des Wärmemengenzählers ist laut Produktbeschreibung “handfest und undicht vormontiert”. Dies bedeutet, dass eine manuelle Überprüfung und eventuelle Nachjustierung erforderlich ist, um eine ordnungsgemäße Abdichtung und Funktion sicherzustellen. Dies kann zusätzlichen Aufwand und Zeit bei der Installation erfordern.
  • Nachteil 4: Der Wärmemengenzähler wird einzeln verpackt geliefert, was zwar den Schutz während des Transports sicherstellen kann, aber auch zusätzlichen Verpackungsmüll erzeugen kann. Dies könnte ein negativer Aspekt für diejenigen sein, die umweltbewusst sind und nachhaltige Optionen bevorzugen.
  • Nachteil 5: Das Produkt ist nicht kompatibel mit dem Allmess Ultramaxx System. Dies bedeutet, dass es nicht nahtlos in dieses System integriert werden kann und möglicherweise nicht die gewünschten Funktionen oder Vorteile bietet, wenn es in Verbindung mit diesem speziellen System verwendet wird. Es könnte erforderlich sein, nach einer kompatiblen Alternative zu suchen, wenn das Allmess Ultramaxx System bereits vorhanden ist oder genutzt wird.

Unser Favorit #8

Brummerhoop Wärmemengenzähler

Brummerhoop Wärmemengenzähler

Amazon Prime

Warum wir dieses Produkt ausgewählt haben

Der Wärmemengenzähler von Brummerhoop ist ein kompakter und einfach zu bedienender Zähler, der dir dabei hilft, die Wärmemenge in deinem Heizsystem zu messen. Er verfügt über ein abnehmbares Rechenwerk mit 0,5 m Kabellänge und eine Wandhalterung für eine einfache Installation. Mit einem freien Steckplatz für ein Optionsmodul kannst du den Zähler nach Bedarf erweitern. Die Batterie, das Optionsmodul und das 230V AC Netzteil können vor Ort nachgerüstet oder ausgetauscht werden. Der Zähler ist bereits vorkonfiguriert für den Einbau in den Rücklauf des kalten Strangs. Im Lieferumfang enthalten sind das Rechenwerk inklusive Batterie, Durchflusssensor, Temperaturfühler, Dichtungen, Wandhalterung, Plombierset und Bedienungsanleitung. Die Eichung des Zählers ist bis 2023 gültig und er wird mit einer 5-jährigen Garantie und inklusive Eichgebühr geliefert.

  • Vorteil 1: Der Wärmemengenzähler der Marke Brummerhoop verfügt über ein abnehmbares Rechenwerk mit 0,5 m Kabellänge und Wandhalterung. Dadurch kann das Rechenwerk bequem installiert und gewartet werden.
  • Vorteil 2: Der Wärmemengenzähler hat einen freien Steckplatz für ein Optionsmodul. Dadurch besteht die Möglichkeit, das System bei Bedarf flexibel zu erweitern oder anzupassen.
  • Vorteil 3: Batterie, Optionsmodul und 230V AC Netzteil können vor Ort nachgerüstet bzw. ausgetauscht werden. Das ermöglicht eine unkomplizierte Wartung und die Anpassung an individuelle Bedürfnisse.
  • Vorteil 4: Der Wärmemengenzähler ist bereits vorkonfiguriert für den Einbau in den Rücklauf (kalter Strang). Dadurch erleichtert er die Installation und minimiert den Aufwand.
  • Vorteil 5: Im Lieferumfang sind der Kompakt-Wärmezähler inklusive Rechenwerk, Batterie, Durchflusssensor, Temperaturfühler, Dichtungen, Wandhalterung, Plombierset und Bedienungsanleitung enthalten. Zusätzlich werden eine Eichgebühr und 5 Jahre Garantie geboten.
  • Nachteil 1: Der Wärmemengenzähler der Marke Brummerhoop hat ein abnehmbares Rechenwerk mit nur 0,5 m Kabellänge. Dies kann die Installation und den Zugang zu den Daten erschweren, besonders wenn die Steckdose weiter entfernt ist.
  • Nachteil 2: Es gibt lediglich einen freien Steckplatz für ein Optionsmodul. Das begrenzt die Erweiterungsmöglichkeiten des Zählers und schränkt die Flexibilität ein, falls zusätzliche Funktionen benötigt werden.
  • Nachteil 3: Obwohl Batterie, Optionsmodul und 230V AC Netzteil nachrüstbar bzw. austauschbar sind, könnte der Austausch vor Ort den Benutzer Zeit und Aufwand kosten. Es wäre praktischer, wenn diese Ausstattung bereits beim Kauf enthalten wäre.
  • Nachteil 4: Der Wärmemengenzähler ist vorkonfiguriert für den Einbau in den Rücklauf (kalter Strang). Das könnte problematisch sein, wenn der Zähler in einer anderen Position oder in einer anderen Rohrleitung installiert werden soll.
  • Nachteil 5: Im Lieferumfang des Wärmemengenzählers sind zwar verschiedene Teile enthalten, wie das Rechenwerk, Durchflusssensor, Temperaturfühler, Dichtungen, Wandhalterung, Plombierset und Bedienungsanleitung. Jedoch könnte es sein, dass einige benötigte Zubehörteile für die Installation fehlen, was einen zusätzlichen Kauf oder Aufwand bedeutet.

Unser Favorit #9

Zähler Plattform Wärmemengenzähler

Zähler Plattform Wärmemengenzähler

Warum wir dieses Produkt ausgewählt haben

Der Wärmemengenzähler der Marke ZÄHLER ist ein ultraschallbasierter Zähler mit neuester Eichung. Er ist für die Heizung und Warmwasserbereitung geeignet und bietet ein einfaches Bedien- und Ablesekonzept. Der Zähler ist mit einem abnehmbaren Rechenwerk inklusive Wandhalterung ausgestattet und kann vor Ort auf Vorlauf oder Rücklauf eingestellt werden. Er eignet sich auch besonders gut für den Austausch verschiedener älterer Geräte wie Metrona, Rossweiner, Sensus Pollucom, Qundis und viele andere. Im Lieferumfang enthalten sind das Rechenwerk inklusive Batterie, der Durchflusssensor, der Temperaturfühler, Dichtungen, ein Plombierset und eine Bedienungsanleitung.

  • Vorteil 1: Der Ultraschall Wärmezähler von ZÄHLER ist mit einer neuesten Eichung versehen, was eine zuverlässige und genaue Messung der Wärmemenge gewährleistet.
  • Vorteil 2: Mit einem Nenndurchfluss von Qn 2,5, einer Baulänge von 130mm und einem Anschlussgewinde G1B eignet sich der Wärmezähler optimal für Heizung und Warmwasserbereitung.
  • Vorteil 3: Das Wärmezähler-Modell von ZÄHLER überzeugt durch ein einfaches Bedien- und Ablesekonzept. Die optische Schnittstelle ermöglicht eine problemlose Kommunikation mit anderen Geräten.
  • Vorteil 4: Das Rechenwerk des Wärmezählers ist abnehmbar und wird inklusive Wandhalterung geliefert. Dadurch kann es bequem montiert und bei Bedarf konfiguriert werden, um den Einbau vor Ort auf Vorlauf oder Rücklauf anzupassen (Standard).
  • Vorteil 5: Der Wärmezähler von ZÄHLER ist auch hervorragend für den Austausch verschiedenster Altgeräte geeignet, wie zum Beispiel Metrona, Rossweiner, Sensus Pollucom, Qundis und viele weitere. Somit können auch bestehende Systeme problemlos aufgerüstet werden.
  • Hinweis: Bitte beachte, dass diese Informationen ausschließlich auf der gegebenen Produktbeschreibung basieren und keine Aussagen über den Preis oder die Garantie des Produkts enthalten.
  • Nachteil 1: Der Wärmemengenzähler benötigt eine Plattform, um richtig funktionieren zu können. Das kann zusätzlichen Platzbedarf und Installationsschwierigkeiten mit sich bringen.
  • Nachteil 2: Obwohl der Wärmemengenzähler eine neueste Eichung aufweist, könnte es möglicherweise zu Ungenauigkeiten in der Messung kommen, insbesondere bei älteren Geräten oder bei Verschleiß.
  • Nachteil 3: Der Durchflusssensor des Wärmemengenzählers hat eine begrenzte Nenngröße von Qn 2,5, was bedeutet, dass er nur für bestimmte Anwendungsbereiche geeignet ist und möglicherweise nicht den Anforderungen von größeren Wärmesystemen entspricht.
  • Nachteil 4: Das Rechenwerk des Wärmemengenzählers kann zwar abnehmbar sein, aber es gibt keine Garantie, dass es sicher an seinem Platz bleibt oder leicht austauschbar ist. Das kann die Wartung und Reparatur des Geräts erschweren.
  • Nachteil 5: Es wird erwähnt, dass der Wärmemengenzähler auch für den Austausch älterer Geräte geeignet ist, jedoch werden nicht spezifisch alle kompatiblen Modelle genannt. Dies könnte zu Inkompatibilitätsproblemen führen und die Nutzbarkeit des Geräts einschränken.

Unser Favorit #10

Zähler Plattform Wärmemengenzähler

Zähler Plattform Wärmemengenzähler

Warum wir dieses Produkt ausgewählt haben

Der Wärmemengenzähler der Marke ZÄHLER ist ein kompakter Wärmezähler, der mit einer neuen Eichung im Jahr 2022 ausgestattet ist. Er zeichnet sich durch ein einfaches Bedien- und Ablesekonzept aus und verfügt über eine optische Schnittstelle. Die Batterielebensdauer beträgt 6+1 Jahre und der Zähler wird im Rücklauf eingebaut. Dank der großen, gut lesbaren LCD-Anzeige können die 15 Monats- und Halbmonatswerte direkt abgelesen werden. Der Zähler erfüllt die Anforderungen der europäischen Messgeräte Richtlinie MID 2014/32/EU und der Norm EN 1434 Klasse 3. Er eignet sich auch hervorragend zum Austausch verschiedener Altgeräte wie Metrona, Rossweiner, Sensus Pollucom, Qundis und viele andere. Im Lieferumfang enthalten sind das Rechenwerk inklusive Batterie, Durchflusssensor, Temperaturfühler, Dichtungen, Plombierset und Bedienungsanleitung.

  • Vorteil 1: Der Wärmemengenzähler der Marke ZÄHLER hat eine neue Eichung für das Jahr 2022, was für präzise Messungen sorgt.
  • Vorteil 2: Das Bedien- und Ablesekonzept des Zählers ist einfach und benutzerfreundlich. Außerdem verfügt er über eine optische Schnittstelle.
  • Vorteil 3: Die Batterielebensdauer beträgt beeindruckende 6+1 Jahre, sodass du dir keine Sorgen um regelmäßigen Batteriewechsel machen musst.
  • Vorteil 4: Der Wärmemengenzähler wird im Rücklauf eingebaut und verfügt über eine große und gut lesbare LCD-Anzeige, auf der du Monats- und Halbmonatswerte ablesen kannst.
  • Vorteil 5: Mit dem ZÄHLER Wärmemengenzähler erhältst du einen Vorlauffühler mit 1,5m Anschlusskabel und einen integrierten Rücklauffühler. Außerdem erfüllt er die Anforderungen der europäischen Messgeräte Richtlinie MID 2014/32/EU und der Norm EN 1434 Klasse 3. Das macht ihn auch ideal für den Austausch verschiedenster Altgeräte anderer Marken wie Metrona, Rossweiner, Sensus Pollucom, Qundis und viele mehr.
  • Nachteil 1: Der Wärmemengenzähler der Marke ZÄHLER hat eine begrenzte Batterielebensdauer von 6 + 1 Jahren. Nach Ablauf dieser Zeit muss die Batterie ausgetauscht werden, was zusätzlichen Aufwand und Kosten verursachen kann.
  • Nachteil 2: Obwohl der Wärmemengenzähler eine große und gut lesbare LCD-Anzeige hat, können die 15 Monats- und Halbmonatswerte nur im Display abgelesen werden. Es gibt keine Möglichkeit, diese Werte auf andere Weise zu speichern oder zu übertragen, was möglicherweise Einschränkungen bei der Datenaufzeichnung und -analyse mit sich bringt.
  • Nachteil 3: Der Wärmemengenzähler eignet sich hervorragend zum Eichaustausch verschiedenster Altgeräte, jedoch werden in der Produktbeschreibung keine spezifischen Informationen zur Kompatibilität mit anderen Geräten gegeben. Es könnte daher schwierig sein, festzustellen, welche Altgeräte tatsächlich mit dem neuen Zähler austauschbar sind.
  • Nachteil 4: Der Wärmemengenzähler hat zwar einen Vorlauffühler mit einem 1,5 m langen Anschlusskabel, jedoch wird keine Angabe gemacht, ob der Abstand zwischen dem Rechenwerk und dem Durchflusssensor begrenzt ist. Dies könnte zu Einschränkungen bei der Installationsflexibilität führen, wenn das Abstandsmaß nicht ausreicht.
  • Nachteil 5: Während der Wärmemengenzähler den Anforderungen der europäischen Messgeräterichtlinie MID 2014/32/EU und der Norm EN 1434 Klasse 3 entspricht, fehlen in der Produktbeschreibung Informationen über zusätzliche Qualitätssicherungen oder Zertifizierungen. Dadurch könnte möglicherweise die Verlässlichkeit des Produkts im Hinblick auf die Messgenauigkeit und -performance beeinträchtigt sein.

Zusammenfassend kann ich sagen, dass die Auswahl an Wärmemengenzählern auf dem Markt groß und vielfältig ist. Bei meiner neuen Analyse der zehn besten Produkte wurde deutlich, dass jedes Modell seine eigenen Vor- und Nachteile hat. Es kommt letztendlich auf deine individuellen Bedürfnisse an, welcher Wärmemengenzähler am besten zu dir passt. Ob du nach einem zuverlässigen und genauen Messgerät suchst oder ein preisgünstiges Modell bevorzugst, die Auswahl ist riesig. Es lohnt sich jedoch, auf Qualität und Funktionalität zu achten, um langfristig das Beste aus deinem Wärmemengenzähler herauszuholen.

Inhaltsverzeichnis